Ultraschall

Bei der Ultraschalluntersuchung wird mit Hilfe von Schallwellen organisches Gewebe sichtbar gemacht. Sie ermöglicht die frühzeitige Erkennung einer Trächtigkeit und die Überwachung der gesamten Schwangerschaft. Das Herz kann mit seinen Klappen und unter Beobachtung der Kontraktionskraft untersucht werden. Im Bauchraum können Flüssigkeitsansammlungen, Veränderungen in der Harnblase, die Nieren, Leber, Milz, Veränderungen im Darm, Gebärmutter, Prostata etc. erkannt werden. In der Regel lässt sich eine Ultraschalluntersuchung ohne Narkose oder Sedation durchführen.

 

ultraschall