Sachkundenachweis

Nach § 11 des Landeshundegesetzes NRW muss jeder Tierbesitzer, der einen sogenannten „großen Hund“ hält ( mind. 20 kg Körpergewicht oder Widerristhöhe >40 cm), einen Sachkundenachweis erbringen. Dazu wird mittels eines Multiple-Choice-Fragebogens Allgemeinwissen über Hundehaltung getestet. Für Ihre Vorbereitung gibt es gute Fachliteratur. Wir beraten Sie gerne.  Unsere Praxis ist von der Tierärztekammer autorisiert, den Test durchzuführen und Sachkundenachweise auszustellen.